Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,0, Universität Erfurt (Staatswissenschaftliche Fakultät), Veranstaltung: Studium Fundamentale, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Durch die Recherche im Internet nach einem möglichen Thema fand ich verschiedene Quellen zu dem Aspekt „die katholische Kirche im Dritten Reich“. Nachfolgend habe ich den Schwerpunkt meiner Arbeit auf die Zwangssterilisation und die Vernichtung „lebensunwerten“ Lebens im Dritten Reich gewählt. gewählt. Die schreckliche Vernichtung des jüdischen Volker und anderer Völker, sowie Andersdenkender habe ich bewusst aus meiner Arbeit ausgeklammert. Meine Hausarbeit enthält folgende Aspekte: Im Kapitel 2 wird eine kurze Definition des Begriffs „Euthanasie“ gegeben. Das Kapitel 3 mit dem Titel „ideologische Hintergründe“ dient als Einleitung in das Thema uns soll dem Leser einen Überblick über die hinter der Euthanasie- Aktion stehenden Ideologie geben. Der 4. Punkt soll den geschichtlichen Hintergrund der Sterilisierung darlegen und zur Verdeutlichung dienen. Hierbei war es mir wichtig auszuführen, dass der Gedanke der Sterilisierung nicht im Nationalsozialismus begründet liegt, sondern dass er bereits vor 1933 immer wieder in der Gesellschaft diskutiert wurde. Unter 5. werden die in dem vorherigen gesammelten Kenntnisse noch einmal festgehalten und dienen als Übergang zum Schwerpunkt meiner Arbeit, den Kapiteln 5.1 bis 6.3. In den Kapiteln 5.1 bis 5.3 werden die Maßnahmen des Regimes unter Hitler zur Umsetzung der „Erb- und Rassenpflege“ erläutert und es wird das Verhältnis zwischen der katholischen Kirche und dem Staat beleuchtet werden. Das „Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ und die Position der katholischen Kirche zur Sterilisierung wird nachfolgend thematisiert. Es werden primär die Jahre 1933 bis 1939 behandelt, da sie als Beginn der Vernichtungsmaßnahmen gesehen werden kann. Anschließend wird die zweite Phase, die Jahre 1939 bis 1945 dargestellt werden. Hierbei werden die in den Kapiteln 6.1 bis 6.3 die Hintergründe der „Euthanasie“ - Aktion beleuchtet. Ebenfalls wird das Verhalten der katholischen Kirche in Bezug auf die Vernichtungsmaßnahmen „minderwertiger“ Rassen des NS- Staates behandelt. Kapitel 7 enthält das Resümee meiner Arbeit.

Wissen Sie, dass bei danielgottlieb.buzz die PDF-Version des Buches Euthanasie im Dritten Reich von von Autor Anne Mareike Schwarz kostenlos zur Verfügung steht? Wenn Sie das PDF herunterladen möchten, klicken Sie unten auf den Download-Button. Anstatt Geld für den Kauf dieses Buches auszugeben, können Sie es kostenlos erhalten.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link